Kampf der Köche - Wer haut den Profi in die Pfanne?

Das Rezept von Marco Köditz

Yorkshire-Pudding mit porchiertem Ei, Lachs und grüner Sauce

04.05.2017
pudding-1406386_1920
© Pixabay
Zutaten für Portionen
125 g Mehl
125 g Milch
6 Eier
200 g Räucherlachs
200 g Schmand
200 ml Buttermilch
75 g gemischte Kräuter (Borretsch, Kerbel, Kresse, Petersilie, Pimpinelle, Sauerampfer und Schnittlauch)
50 g Avocado
1 EL Zitronensaft
2 EL weißer Balsamico

Kochzeit: 25 Minuten


Kochvorgang:

  • Wasserkocher befüllen und einschalten
  • 4 Mulden einer Muffin-Form zu einem Drittel mit Olivenöl füllen, in den auf 220 Grad vorgeheizten Backofen schieben und erhitzen
  • Mehl, Milch, Ei und eine Prise Salz im Mixer zu einem glatten Teig verrühren
  • Teig portionsweise in die vorgeheizten Muffinförmchen gießen und 14 Minuten im Backofen ausbacken

Für die grüne Sauce:

  • Schmand, Buttermilch, Kräuter, Avocado, Saft einer Zitrone und weißen Balsamico in einen Mixer geben und pürieren
  • mir Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken
  • mit etwas Zitronenabrieb garnieren
  • Eier portionsweise in ein Säckchen aus Frischhaltefolie packen und mit Garn zubinden
  • die Eier so in einem Topf mit heißem Wasser (85 Grad) ca. 10 Minuten gar ziehen lassen
  • Eigelb sollte noch weich sein
  • alle Komponenten mit dem Räucherlachs auf einem Teller anrichten
  • mit Meerrettich verfeinern
SAT.1 Gold kostenlos

Alle Highlights

Service Akte