Spanisches Kaninchen mit Kartoffelpüree - Bildquelle: Pixabay© Pixabay

Zutaten fürPortionen

700 gKaninchenfilet
7 große Scheiben Serranoschinken
1 kleine Zucchini
1 kleine Aubergine
1 Paprikaschote
2 Möhren
1 Stück Sellerie
1 kleine Schale Cocktailtomaten
1 Bund Schalotten
3 Knollen chinesischer Knoblauch
4 Lorbeerblätter
500 mlGemüsefond
1 Tube Tomatenmark
1 Flasche Rotwein (Tempranillo)
5 ELHonig
7 mittelgroße Kartoffeln
100 gButter
250 mlMilch
2 ELOlivenöl
1 Tütchen Pinienkerne
Kochzeit: 40 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Kochvorgang:

  • die Hälfte des Kaninchenfilets scharf anbraten
  • Knoblauch und Schalotten hinzufügen
  • Fleisch aus Pfanne nehmen und in Alufolie ruhen lassen
  • restlichen Pfanneninhalt mit Rotwein ablöschen und Fonds sowie Gewürze hinzufügen
  • Gemüse schneiden und ebenfalls hinzufügen
  • 10 Minuten dünsten
  • mit Honig, Tomatenmark und Schmand verfeinern
  • ein wenig frischen Rosmarin und Thymian unterrühren
  • gebratenes Kaninchenfilet kurz vor dem Servieren nochmal mit in die Pfanne und kurz ziehen lassen
  • die andere Hälfte des Kaninchenfilets in Stücke schneiden, pfeffern und mit dem Serranoschinken umwickeln
  • das Ganze in der Pfanne braten
  • etwas Thymian drüber streuen

Für das Kartoffelpüree:

  • Schalotten und Knoblauch dünsten
  • Pinienkerne ohne Fett bräunen
  • alles zusammen mit dem Basilikum unter das Kartoffelstampf
  • mit gehacktem Basilikum verfeinern

Alle Highlights der Kochshow

Kampf der Köche

Sizilianisches Lied beim Kochen

Francesco lässt es sich und sein Ricotta gut gehen. Bekanntlich schmeckt es dann auch am besten.
00:51 min

Kampf der Köche

Francesco gegen Ralf Zacherl

Hier gibt es das komplette Duell um die
15:17 min

Kampf der Köche

Betrunken singst du am besten

Kolja hat neben dem Kochen auch noch eine Leidenschaft fürs Singen, wie er gleich demonstriert.
00:46 min

Kampf der Köche

Kann Depke alle Profis besiegen?

Kann Depke alle drei Profiköche besiegen und sich so die 6000 Euro sichern?
01:13 min

Kampf der Köche

Es läuft immer besser

Depke und Alexander Herrmann merken immer mehr, wie gut sie zusammen kochen können.
00:30 min