Kampf der Köche - Wer haut den Profi in die Pfanne?

Das Rezept von Matthias Ludwigs

Rinderfilet mit Rosmarinpolenta und Steinpilzragout

04.05.2017
steak-1684825_1920
© Pixabay
Zutaten für Portionen
900 g Rinderfilet
1 EL Öl
6 Scheiben Parmaschinken
375 ml Milch
375 ml Geflügelbrühe
2 Zweige Rosmarin
170 g Polentagries
25 g Butter
25 g Parmesan
3 rohe Zwiebeln
100 g halbgetrocknete Tomaten
2 Zweige Thymian
100 ml Portwein
50 ml Rotwein
100 ml Fleischbrühe
1 TL Zucker
3 mittelgroße Steinpilze
9 Kirschtomaten
2 EL Sahne
2 EL Fleischbrühe

Kochzeit: 40 Minuten


Kochvorgang:

Für das Rinderfilet:

  • Filet in heißem Öl scharf anbraten und salzen
  • mit Parmaschinken umwickeln und im Ofen bei 160 Grad Umluft 25 bis 30 Minuten rosa garen
  • vor dem Aufschneiden 3 Minuten ziehen lassen

Für die Rosmarinpolenta:

  • Milch, Brühe und Rosmarin aufkochen
  • 10 Minuten ziehen lassen
  • Rosmarin rausnehmen und erneut aufkochen
  • Polentagries bei mittlerer Hitze langsam einrühren
  • 2 Minuten köcheln lassen und Butter und Parmesan einrühren
  • salzen
  • Zwiebeln und Tomaten in feine Streifen schneiden
  • Rinderfilet in Streifen schneiden und nochmal kurz zusammen mit den Zwiebeln anschwitzen
  • etwas Zucker dazugeben und leicht karamellisieren
  • mit Portwein ablöschen
  • einreduzieren lassen
  • danach Rotwein, Fleischbrühe, Thymian und getrocknete Tomaten dazugeben und köcheln lassen

Steinpilzragout:

  • Pilze würfeln und scharf anbraten
  • halbierte Kirschtomaten dazugeben und ablöschen
  • Sahne dazugeben
  • würzen und ziehen lassen
SAT.1 Gold kostenlos

Alle Highlights

Service Akte