Kampf der Köche - Wer haut den Profi in die Pfanne?

Das Rezept von Stefan Marquard

Gebranntes Bananeneis mit Schokokuchen, Mascarponecreme und Beeren

04.05.2017
food-2120313_1920
© Pixabay
Zutaten für Portionen
4 Eier
1 EL Zucker
2 EL Mehl
1 EL Kakaopulver
1 TL Stärke
1 Messerspitze Backpulver
250 g Mascarpone
2 EL Joghurt
1 Schuss Milch
2 Zitronen
400 g gemischte Beeren
1 El Puderzucker
500 g Bananen
200 g Naturjoghurt
1 Limette

Kochzeit: 25 Minuten


Kochvorgang:

  • für den Teig die Eigelbe mit dem Zucker schaumig schlagen
  • Eiweße steif schlagen und mit dem Mehl, dem Kakao, der Stärke und dem Backpulver unter die Eigelbmasse heben
  • Teig in Klecksen auf ein Backblech geben und bei 170 Grad ca. 15 bis 20 Minuten backen

Mascarponecreme:

  • Mascarpone glatt rühren und den Joghurt unterheben
  • dazu einen Schuss Milch und Zucker nach Belieben dazugeben
  • anschließend Zitronenabrieb und Saft einer Zitrone dazugeben

Beeren:

  • die Beeren mit Limettenabrieb und dem Saft einer Limette und dem Puderzucker pürieren
  • anschließend noch ein paar einzelne zerdrückte Beeren unterheben

Eis:

  • Bananen in Scheiben schneiden und einfrieren
  • anschließend mit einem EL Zucker und dem Saft und Abrieb einer Zitrone abschmecken und mit dem Joghurt zusammen mixen
SAT.1 Gold kostenlos

Alle Highlights

Service Akte