Das große Backen

Infos zur Backshow

Die Sendung

Vier Wochen lang müssen die Kandidaten in jeder Folge vier von der Jury gestellte Aufgaben erfüllen. Vom Backen bekannter Kuchenklassiker über das Improvisieren mit vorgegebenen Zutaten bis hin zum kreativen Dekorieren von Torten und Cupcakes – in der zweiten Staffel von "Das große Backen" stellen die Kandidaten wieder ihr gesamtes Können unter Beweis.

© Oliver S. SAT.1

Fakten zur Sendung 

  • Deutsche Erstausstrahlung: 1. Dezember 2013 in SAT.1
  • Genre: Kochen und Genießen
  • Jury: Enie van de Meiklokjes, Andrea Schirmaier-Huber, Christian Hümbs

Inhalt

Wer ist "Deutschlands bester Hobbybäcker 2014"? Diese Frage will die zweite Staffel von "Das große Backen" beantworten. Zehn Kandidaten stellen sich der Herausforderung, raffiniertes Backwerk zu kreieren, das anschließend von einer fachkundigen Jury rund um Enie van de Meiklokjes, Andrea Schirmaier-Huber und Christian Hümbs verkostet wird. In anspruchsvollen Challenges müssen sie sich messen. Die besten Bäcker kommen direkt weiter, die übrigen erhalten die Chance, sich in einem Stechen in die nächste Sendung zu backen. An die Rührschüsseln, fertig los!

Wer gewinnen will, muss beweisen, was in Sachen Rühren, Quirlen und Dekorieren in ihm steckt. Neben dem Titel „Deutschlands bester Hobbybäcker 2014“ erwartet den Gewinner ein einzigartiger Preis: Seine besten Kreationen und Lieblingsrezepte werden in einem eigenen Backbuch veröffentlicht. Zusätzlich erhält er 10.000 Euro.