Die Fakten:

  • Name: Monteaura
  • Rasse: Lipizzaner (Stockmaß 1,54m)
  • Alter: 21 Jahre
  • Geschlecht: weiblich
  • Charakter: lieb, aber auch dominant

Vorgeschichte:

Monteaura wurde aus privaten Gründen abgegeben und wartet seit 2018 im Tierheim auf ihr neues Zuhause. Ihre damaligen Besitzer setzten sie in erster Linie als Zuchtstute ein. Außerdem wurde sie angeritten und in ihrem ehemaligen Zuhause auch unregelmäßig ausgeritten. Sie ist kein routiniertes Reitpferd.

Gesundheit / Pflegebedarf:

Monteaura ist allgemein gesund und fit, sie hat regelrecht ein Sommerekzem.

Anforderungen an Monteauras neues Zuhause:

Für Monteaura werden pferdeerfahrene Menschen gesucht, die sich ihr gegenüber auch durchsetzen können. Die Stute ist zwar sehr lieb, jedoch auch dominant und kann gegebenenfalls aufmüpfig reagieren. Außerdem ist sie ein kleiner "Drecksspatz": Keine Pfütze ist vor ihr sicher. Sie liebt es des weiteren, über die Weide zu galoppieren und benötigt viel Beschäftigung. Bei Spaziergängen, Longenarbeit und der Fellpflege ist sie brav und ausgelassen. Außerdem ist Meggy gut verträglich mit Artgenossen, sie lebte bereits mit Stuten und Wallachen zusammen.

Kontaktdaten:

Europäischer Tier- und Naturschutz e.V.
Ansprechpartnerin: Corinna Jendro
Tel.: 02245 - 61 900
E-Mail: info@etn-ev.de