Die Fakten:

  • Name: Achusa
  • Rasse: Siam
  • Geburtstag: 05.04.2008
  • Geschlecht: weiblich, kastriert
  • Charakter: temparamentvoll, anspruchsvoll

Vorgeschichte / Herkunft:

Achusa wurde im Mai 2018 von einer spanischen Tierschutzorganisation übernommen. Im August 2018 wurde sie in ein neues Zuhause vermittelt. Sie kam dann jedoch im März 2019 zurück ins Tierheim, weil sich die Besitzer krankheitsbedingt nicht mehr um Achusa kümmern konnten.

Gesundheit / Pflegebedarf:

Achusa hat Probleme mit der Bauchspeicheldrüse und benötigt deshalb täglich ein Medikament, das sie aber problemlos übers Futter zu sich nimmt. Achusa findet ihren erneuten Aufenthalt im Tierheim andere als toll, da sie sich mit ihren anderen Mitbewohnern arrangieren muss.

Anforderungen an Achusas neues Zuhause:

Für Achusa ist eine Einzelperson mit Katzenerfahrung ideal, die sich mit viel Zeit um sie kümmern kann. Achusa kann in der Wohnung gehalten werden, jedoch nicht mit Kindern oder anderen Tieren zusammen. Sie weiß, was sie will - und zeigt dies auch. Deshalb sollten sich die neuen Besitzer nicht von ihrer kratzbürstigen Art abschrecken lassen und ihr trotzdem ein schönes Zuhause schenken wollen.

Kontaktdaten:

Ansprechpartnerin: Anja Zeller
Tierheim Pfullingen
Tel.: 07121-8201723
E-Mail: tierheim@tierschutzzentrum-pfullingen.de

Hinweis

SAT.1 GOLD vermittelt die Tiere nicht selbst. Die Vermittlung findet über das jeweilige Tierheim statt, um einen geeigneten Besitzer zu finden.