Leben & Genießen

Playlist

Leben & Genießen

Vergiss teures Wimpernserum! Längere Wimpern ganz einfach mit diesem Hausmittel

Du möchtest kein Vermögen für ein Wimpernserum ausgeben? Im Video verraten wir dir die Lösung und das beste: Es ist super leicht selbst zu machen und ganz natürlich.

29.12.2016 11:11 | 1:26 Min | © Wochit

 

Wimpern verlängern ganz einfach

Bei vielen Frauen stehen dichte Wimpern ganz oben auf der Wunschliste, doch wie lassen sich Wimpern verlängern? Das Rezept für ein tolles und einfaches Hausmittel erfährst du im Clip. Darüber hinaus führen aber noch viele andere Wege zu einem beeindruckenden Augenaufschlag, wie wir hier erklären werden.

Inhalt

Darum verändern sich die Wimpern

Wer seine Wimpern verlängern möchte, hat oft über längere Zeit beobachtet, wie die feinen Haare immer dünner werden und verstärkt ausfallen. Dies kann ganz verschiedene Gründe haben, beispielsweise Medikamente, hormonelle Umstellungen, Fehler in der Ernährung oder den natürlichen Alterungsprozess. Aber auch eine ungünstige Make-up-Routine kann zur Folge haben, dass Wimpern brüchig werden, zum Beispiel wenn du vor dem Schlafengehen die Mascara nicht abschminkst und die Härchen somit nachts nicht regenerieren können.

S1 Gold_Artikel_XXL_Wimpern verlängern ganz einfach_Bild 1_Pixabay
Wie dicht und voll Wimpern wachsen, hängt von verschiedenen Faktoren ab. © Pixabay

Wimpern verlängern: Das kommt auf den Teller

Für gesundes Wimpernwachstum ist auch die Ernährung sehr entscheidend, so braucht gesundes Haarwachstum vor allem die Vitamine A, B, C und E sowie die Mineralstoffe Selen, Zink, Eisen und Magnesium. Besonders wertvolle Lebensmittel für gesunde Wimpern sind Avocado, Grapefruit, Mango und Papaya. Aber auch Öle wie Kokos-, Oliven- oder Sesamöl und Sprossen, Nüsse und Hülsenfrüchte tragen zu dichten Wimpern bei. 

Hausmittel für dichte Wimpern

Olivenöl kann jedoch nicht nur von innen, sondern auch äußerlich aufgetragen zu einem schönen Blick verhelfen: Einfach vor dem Schlafengehen mit einem sauberen Wattestäbchen aufgebracht, wirkt es über Nacht ein. Morgens solltest du es mit lauwarmem Wasser abnehmen und diese Prozedur mehrere Wochen lang jeden Abend wiederholen. Das Gleiche funktioniert auch mit Kokosmilch oder Kokosöl.

S1 Gold_Artikel_XXL_Wimpern verlängern ganz einfach_Bild 2_Pixabay
Kokosöl ist ein natürliches Hausmittel und soll auch das Wimpernwachstum fördern. © Pixabay

Als gesundheitliches Wundermittel gilt auch Grüner Tee: Die enthaltenen Flavonoide können auf natürliche Weise Wimpern verlängern. Dafür bereitest du eine Tasse Grünen Tee zu, allerdings ohne Zucker, und trägst die etwas abgekühlte Flüssigkeit mit einem Wattestäbchen auf die Wimpern auf, dabei sollte der Tee nicht in die Augen kommen. Lass sie 15 Minuten einwirken und spüle die Augen dann mit kaltem Wasser ab. Diesen Vorgang kannst du täglich zweimal und für zwei bis drei Monate wiederholen.

Vorsicht bei der Verträglichkeit

Bei allen Hausmitteln gilt jedoch: Erst einmal vorsichtig an einer kleinen Stelle testen, ob du die jeweilige Substanz so dicht am Auge auch verträgst. Nicht wenige Frauen reagieren mit roten, tränenden oder juckenden Augen auf gewisse Stoffe. In diesem Fall solltest du die Eigenbehandlung natürlich nicht weiter fortsetzen.

Wimpern verlängern mit Massage

Wer bereit ist, jeden Tag etwas Zeit in die Pflege seiner Wimpern zu investieren, kann sich auch an einer Massage versuchen. Das Ziel ist durch das vorsichtige Massieren der Augenlider die Durchblutung der Haarfollikel zu fördern, damit die Wimpern gesünder wachsen und weniger abbrechen. Hierfür hat sich Kokosöl als praktisch erwiesen: Einfach ein wenig auf den sauberen Fingerspitzen verteilen und fünf Minuten lang in kreisenden Bewegungen die Lider massieren. Diese Prozedur solltest du zweimal täglich für ein paar Wochen beibehalten.

Wimpernseren aus dem Fachhandel

Auch die Industrie hat den Wunsch nach langen, vollen Wimpern erkannt und bietet in den Regalen der Parfümerien und Drogerien diverse Seren an, die das Wachstum beschleunigen sollen. Diese können mit etwa 60 bis 90 Euro pro Fläschchen allerdings recht kostspielig sein und müssen genau wie die Hausmittel über einen längeren Zeitraum angewendet werden. Wichtig ist, sich die Anleitung genau durchzulesen, denn die Anwendung kann sich häufig leicht unterscheiden. So werden einige Seren wie ein Eyeliner am Wimpernrand aufgetragen und nicht direkt auf die Wimpern.

Wenn das gewünschte Ergebnis erreicht ist, kannst du versuchen, das Serum nur noch jeden zweiten oder dritten Tag aufzutragen, um die dichten Wimpern zu behalten. Nach Absetzen des Serums hält die Wirkung allerdings nicht mehr an und die Wimpern werden wieder ebenso dünn wie vorher.

S1 Gold_Artikel_XXL_Wimpern verlängern ganz einfach_Bild 3_Pixabay
Ein Wimpernserum wird häufig genauso wie Mascara aufgetragen. © Pixabay

Wimpern mit Extensions verlängern

Wer sich nicht selbst an seine Wimpern wagen will, kann sich natürlich auch an eine professionelle Wimpernverlängerung aus dem Kosmetikstudio wagen. Immer mehr Anbieter haben den Trend erkannt und bieten mit Extensions eine schnelle Lösung gegen dünne, brüchige und ausfallende Wimpern an.

Bei dieser Technik werden mit Klebstoff ultrafeine Kunsthaare auf jede einzelne Naturwimper appliziert, dadurch erscheinen die eigenen Wimpern dichter und länger. Da diese Prozedur sehr aufwendig ist, fallen beim ersten Termin in der Regel Kosten zwischen 150 und 300 Euro an. Danach müssen die Extensions alle drei bis vier Wochen aufgefüllt werden, da die Wimpern in diesem Turnus ausfallen. Bei den Folgeterminen werden daher neu gewachsene Wimpern mit Kunsthaar besetzt und zu lang gewachsene Extensions gekürzt. Das Auffüllen ist meist deutlich günstiger als der Ersttermin und kostet zwischen 50 und 80 Euro.

Fazit: Dichtere Wimpern lassen sich im Wesentlichen mit drei verschiedenen Methoden erzielen, die sich vor allem von den Kosten her stark unterscheiden. Ob du lieber zu Hausmitteln, einem industriellen Wimpernserum oder professionellen Extensions greifst, ist stark typabhängig und häufig auch eine Frage der Zeit. Während die Wirksamkeit bei den Extensions unbestritten ist, hängt sie bei den anderen Methoden sehr von der jeweiligen Person ab und muss individuell getestet werden.

SAT.1 Gold kostenlos

Mehr Leben & Genießen

Service Akte