Zwei bei Kallwass
Mi 20.11.2013, 13:55

Zwei bei Kallwass

Silvia (45) glaubt fest daran, dass ihre Tochter, die sie vor 25 Jahren im DDR-Gefängnis geboren hat, lebt. Silvia wirft dem Gynäkologen Dr. Georg Brunnen (55) vor, bei der Stasi als Informeller Mitarbeiter gearbeitet und den Tod ihres Kindes vorgetäuscht zu haben. Die 45-Jährige will den Arzt heute bei Angelika Kallwass zur Rede stellen.

SAT.1 Gold kostenlos