Zwei bei Kallwass
Mo 21.10.2013, 13:50

Zwei bei Kallwass

In einer Befruchtungsklinik wurden die Eizellen von Heike (40) und Jana (32) mit dem falschen Sperma befruchtet und eingesetzt. Heikes Eizelle wurde mit den Spermien von Janas Mann Markus (33) befruchtet und umgekehrt. Dr. Schönboom bittet Frau Kallwass, den Frauen und ihren Männern den Fehler schonend beizubringen, da die Frauen bereits in der 11. Woche schwanger sind. Doch was bedeutet die Verwechslung für die werdenden Eltern?

SAT.1 Gold kostenlos