Süddeutsche TV Thema
Sa 18.07.2015, 12:10

Hauptstadtdschungel - Die wilden Tiere von Berlin

Wahre Geschichten aus einem überraschenden Blickwinkel: Moderatorin Petra Gli...

Hans-Peter Egener durchstreift Tag für Tag die Straßen Berlins, um entlaufene Kätzchen einzufangen, halbtote Krähen, Füchse und Hunde aufzusammeln und unkastrierte Katzen einzufangen. Der Mittfünfziger ist Inspektor des Tierschutzvereins Berlin und hat seinen Sitz im Tierheim der Metropole. Auch Horst Z.s Berufung sind die Tiere: Der ehemalige NVA-Offizier ist Tierfänger und liest hauptsächlich ausgesetzte Vierbeiner auf, die er dem Tierheim übergibt.