Sommer und Bolten
So 14.12.2014, 09:00

Kugel im Kopf

Dr. Bolten kümmert sich intensiv um den Polizisten Martin Ranklebe, der an einer Amnesie leidet, seit in seinem Kopf eine Kugel steckt. Eine Operation erschien Bolten zu gefährlich und so hilft er stattdessen dem Patienten, sich an die vergessene Vergangenheit heranzutasten. Bis dieser ihm seine Liebe gesteht. Derweil nimmt Dr. Sommer ihrem Ex-Mann Carl zuliebe an einer Therapie-Stunde in der Entzugsklinik teil. Aber diese Stunde verläuft anders als vom Therapeuten erhofft.