SchicksalsAKTE
Mi 19.06.2013, 20:15

Zwangsräumung - wenn die Seele obdachlos wird

Ulrich Meyer und sein Team schauen auf das menschliche Schicksal hinter trock...

Menschen, die ihr Zuhause verlieren - Michael ist einer von ihnen. Er lebt mit seinem Vater in der Nähe von Berlin. Monatelang zahlt der Vater keine Miete, ignoriert alle Warnungen der Hausverwaltung. Diese vollstreckt schließlich die Zwangsräumung. Der Vater: "Es ist wie ein Stich ins Herz. Jede Kiste, die hier durchgeht. Sind ja alles Erinnerungen, man weiß ja, was es ist." Mit ihm verliert auch Sohn Michael sein Zuhause und seine Freunde.

SAT.1 Gold kostenlos