Kommissar Rex
Mo 23.01.2017, 21:15

Das Mädchen und der Mörder

Nach seiner Entlassung aus der Nervenheilanstalt findet der junge Fred Kolar bei seinen Eltern Unterschlupf. Zur Ruhe kommt er jedoch nicht: Sein alkoholkranker Vater Hubert setzt ihn von Anfang an wieder unter Druck, erniedrigt und verspottet ihn. Fred, der wegen schizophrener Gewaltausbrüche in der Klinik war, rastet aus: Er erschlägt Vater und Mutter. Ein zwölfjähriges Mädchen beobachtet ihn, als er die Leichen beseitigt - Fred bringt die kleine Zeugin in seine Gewalt ...

Der junge Gregor beobachtet den Hausmeister des Schwimmbades, den er für den Mörder hält. Dabei geschieht ein Unfall ...

Zum Video