Kampf der Köche - Wer haut den Profi in die Pfanne?

Das Rezept von Berit Seifert

Verstecktes Kaninchen an Apfel

09.03.2017
iStock-511594510
© iStock - iko636
Zutaten für Portionen
6 Kanninchenfilets (gesäubert und gehäutet)
6 Scheiben Coppa (dünn geschnitten)
3 säuerliche Äpfel
2 Zitronen
1 Ingwerknolle
1 Butter
1 Honig
5 Zahnstocher
1 Orangenpfeffer
1 Glas Ingwermarmelade
1 Bund Rucola
2 kleine Radiccio

Kochzeit: 25 Minuten


Kochvorgang:

  • Backofen auf 160 Grad vorheizen
  • Kaninchenfilets würzen, einige Stiele Rucola darauflegen, in Coppa einschlagen und mit Zahnstochern feststecken
  • Äpfel schälen und würfeln
  • Ingwer fein hacken
  • Radiccio fein hobeln
  • Pfanne mit etwas Butter erhitzen
  • Äpfel und Ingwer in die Pfanne geben und kurz andünsten
  • Ingwermarmelade dazu geben und leicht kochen lassen
  • Zweite Pfanne mit etwas Butter erhitzen
  • Filets leicht anbraten und anschließend im Backofen 4-6 Minuten nachgaren lassen
  • Radiccio Nest auf Teller anrichten
  • Etwas Apfelmasse darauf verteilen
  • Zahnstocher aus den Filets entfernen
  • Filets schräg halbieren
  • Auf das Radiccio-Nest leben und mit etwas Tymian bestreuen
SAT.1 Gold kostenlos

Alle Highlights

Service Akte

Werde Facebook-Fan!