Zutaten fürPortionen

6 Kanninchenfilets (gesäubert und gehäutet)
6 Scheiben Coppa (dünn geschnitten)
3 säuerliche Äpfel
2 Zitronen
1 Ingwerknolle
1 Butter
1 Honig
5 Zahnstocher
1 Orangenpfeffer
1 Glas Ingwermarmelade
1 Bund Rucola
2 kleine Radiccio
Kochzeit: 25 Minuten
Insgesamt: 25 Minuten

Kochvorgang:

  • Backofen auf 160 Grad vorheizen
  • Kaninchenfilets würzen, einige Stiele Rucola darauflegen, in Coppa einschlagen und mit Zahnstochern feststecken
  • Äpfel schälen und würfeln
  • Ingwer fein hacken
  • Radiccio fein hobeln
  • Pfanne mit etwas Butter erhitzen
  • Äpfel und Ingwer in die Pfanne geben und kurz andünsten
  • Ingwermarmelade dazu geben und leicht kochen lassen
  • Zweite Pfanne mit etwas Butter erhitzen
  • Filets leicht anbraten und anschließend im Backofen 4-6 Minuten nachgaren lassen
  • Radiccio Nest auf Teller anrichten
  • Etwas Apfelmasse darauf verteilen
  • Zahnstocher aus den Filets entfernen
  • Filets schräg halbieren
  • Auf das Radiccio-Nest leben und mit etwas Tymian bestreuen

Alle Highlights der Kochshow

Kampf der Köche

Sizilianisches Lied beim Kochen

Francesco lässt es sich und sein Ricotta gut gehen. Bekanntlich schmeckt es dann auch am besten.
00:51 min

Kampf der Köche

Francesco gegen Ralf Zacherl

Hier gibt es das komplette Duell um die
15:17 min

Kampf der Köche

Betrunken singst du am besten

Kolja hat neben dem Kochen auch noch eine Leidenschaft fürs Singen, wie er gleich demonstriert.
00:46 min

Kampf der Köche

Kann Depke alle Profis besiegen?

Kann Depke alle drei Profiköche besiegen und sich so die 6000 Euro sichern?
01:13 min

Kampf der Köche

Es läuft immer besser

Depke und Alexander Herrmann merken immer mehr, wie gut sie zusammen kochen können.
00:30 min