- Bildquelle: Pixabay © Pixabay

Zutaten fürPortionen

400 gTomaten
1 mittelgroße Zwiebel (fein gewürfelt)
2 Knoblauchzehen (fein gehackt)
200 gSpinatblätter
50 gButter
50 gMehl
220 mlMilch
3 Eier (getrennt)
Kochzeit: 40 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Kochvorgang:

Für die Spinatrolle:

  • Tomaten in kleine Würfel schneiden
  • Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne mit Öl anschwitzen
  • Tomatenwürfel dazugeben und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen
  • Masse solange kochen, bis die Flüssigkeit vollständig weg ist
  • Spinatblätter putzen und fein hacken
  • Butter in einem Topf leicht erhitzen und unter ständigem Rühren das Mehl dazugeben
  • Milch langsam unterrühren und etwa 10 Minuten köcheln lassen
  • mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken
  • Eigelbe unterrühren
  • Spinat dazu und mit Gewürzen nochmals abshcmecken und abkühlen lassen
  • Einweiße mit einer Prise Salz steif schlagen und unter die Masse heben
  • Masse gleichmäßig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im Backofen bei 180 Grad 20 bis 25 Minuten backen
  • herausnehmen und die Teigplatte auf einen Bogen Backpapier stürzen
  • Tomatenmasse drauf streichen
  • Roulade mithilfe von Backpapier aufrollen und in daumengroße Scheiben schneiden

Für den Süßkartoffelstampf:

  • Süßkartoffeln vierteln und auf einem Gitter bei 220 Grad (Umluft) ca . 25 bis 30 Minuten im Ofen garen
  • in der Zwischenzeit 2 EL Butter in einem kleinen Topf braun werden lassen
  • Sahne zugießen und mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss würzen und aufkochen lassen
  • Kartoffeln rausnehmen, pellen und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken
  • Sahnemischung über die Masse gießen und abschmecken

Für die Glasnudeln:

  • Glasnudeln in einem Topf mit kochendem Wasser und etwas Salz ca. 5 Minuten kochen
  • anschließend abgießen, anrichten und mit etwas Sesamöl beträufeln

Alle Highlights der Kochshow