Kampf der Köche - Wer haut den Profi in die Pfanne?

Das Rezept von Marco Köditz

Spinat-Biskuitrolle mit Süßkartoffelstampf und Honigsauce

04.05.2017
cheese-1844805_1920
© Pixabay
Zutaten für Portionen
1 kg frischer Blattspinat
3 Eier
150 g Creme fraiche
75 g Weizenmehl
1 TL Backpulver
2 EL Olivenöl
200 g körniger Frischkäse
150 g Thunfisch
700 g Süßkartoffeln
2 Limetten
1 Bund Koriander
0.5 reife Mango
1 rote Chilischote
4 EL Honig
4 EL Reiswein
2 Knoblauchzehen
3 EL Sojasauce
2 TL Sesamöl

Kochzeit: 35 Minuten


Kochvorgang

  • Backblech fetten und mit Backpapier belegen
  • Backofen vorheizen (Ober-/Untrhitze 200 Grad)
  • Süßkartoffeln waschen, halbieren und mit einer halbierten Limette und etwas Olivenöl in einen Dampfgarbeutel packen und ca. 15 Minuten in der Mikrowelle garen
  • Olivenöl in einer Pfanne heiß machen, Spinat in die Pfanne geben und zusammenfallen lassen
  • Eier trennen und Eiweiß steif schlagen
  • Spinat hacken und zusammen mit einem halben Becher Creme fraiche in einer Schüssel mit dem Mixer verrühren
  • mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken
  • Eigelbe nach und nach hinzufügen
  • Mehl mit Backpulver mischen, sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren
  • Eischnee unterheben
  • Teig auf dem Blech glattstreifen und 10 Minuten im unteren Drittel des Backofens backen
  • Creme fraiche und kornigen Frischkäse verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken
  • Sesamsamen rösten
  • Biskuitplatte auf Alufolie stürzen und etwas abkühlen lassen
  • Füllung auf die Biskuitplatte glattstreichen und an einem Ende mit Thunfisch belegen und aufrollen
  • Rolle für 10 Minuten in den Gefrierschrank geben

Für das Süßkartoffelstampf:

  • Mango und Chili fein würfeln
  • Koriander grob hacken und nach und nach alles mit den Kartoffeln vermischen
  • mit Limettensaft, Olivenöl, Sojasauce, Salz und Pfeffer würzen
  • Gemisch stampfen
  • zusammen mit den Spinatrollen anrichten
SAT.1 Gold kostenlos

Alle Highlights

Service Akte