Kampf der Köche - Wer haut den Profi in die Pfanne?

Das Rezept von Rudolf Reuter

Kaninchenrücken mit Kartoffelpüree

26.04.2017
Zutaten für Portionen
5 Kaninchenrücken
1 Aubergine
1 Zucchini
1 rote Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Tomate
1 Schuss Rotwein
1 Schuss Portwein
6 große Kartoffeln
250 ml Milch
100 g Butter
1 Becher Sahne

Kochzeit: 40 Minuten


Kochvorgang:

Für das Kaninchen:

  • Kaninchenrücken anbraten
  • Auberginen, Zucchini, rote Zwiebel, Knoblauch und Tomate klein schneiden
  • Gemüse mit Salbei, Thymian und Rosmarin würzen und mit anbraten
  • mit Rot- und Portwein ablöschen
  • anschließend in den Ofen geben und bei 180 Grad 18 Minuten schmoren

Für das Kartoffelpüree:

  • Milch, Sahne, Butter, Rosmarin, Salz und Chili aufkochen
  • Kartoffeln stampfen und das Gemisch dazugeben

Hier geht's zum Google Plus Profil von Google+

SAT.1 Gold kostenlos

Alle Highlights

Service Akte