Kampf der Köche - Wer haut den Profi in die Pfanne?

Das Rezept von Timo Hinkelmann

Kaninchen mit Apfel

10.03.2017
iStock-511594510
© iStock - iko636
Zutaten für Portionen
5 Kartoffeln
1 Olivenöl
1 Apfel
1 Zwiebel
1 Schuss Portwein
1 Gemüsebrühe
1 Kaninchenrücken
80 g Kaninchen
5 Scheiben Schinken
80 g Maishühnchen
1 Sahne
1 Pankomehl

Kochzeit: 40 Minuten


Kochvorgang:

  • Kartoffeln schälen und in feine Streifen schneiden
  • Kartoffel-Streifen mit Olivenöl, Salz und Pfeffer würzen
  • Kartoffel-Streifen bei 180 Grad circa 20 Minuten im Ofen garen
  • Apfel entkernen, schälen und in Würfel schneiden
  • Zwiebel in Würfel schneiden und in Olivenöl anschwitzen
  • Apfel-Würfel dazugeben und einreduzieren lassen
  • Kaninchenrücken dezent mit Salz und Pfeffer würzen
  • Kaninchenrücken in Schinken wickeln, ringsherum anbraten und bei niedriger Hitze ziehen lassen
  • aus Maishühnchen und Kaninchen eine Farce mit Hilfe von Sahne und einem Schuss Portwein herstellen
  • Farce mit Salz und Pfeffer würzen, in Bällchen formen und mit Pankomehl bekleben
  • in heißem Fett knusprig ausbacken
  • Haut vom Maishühnchen in eine beschichtete Pfanne geben
  • Backpacker darauf und eine Kasserolle zum Beschweren, damit sich die Haut nicht wölbt
  • alles anrichten
SAT.1 Gold kostenlos

Alle Highlights

Service Akte