Kalbsbutterfrikadellen mit Kartoffel-Sellerie-Püree

Zutaten fürPortionen

500 gKalbshackfleisch
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
100 gButter
1 altes Brötchen
300 mlSahne
1 Ei
1 Muskatnuss
3 Bund glatte Petersilie
500 ggeschälte Kartoffeln
800 gSellerie
200 mlWeißwein
200 mlSahne
1 Salatgurke
Kochzeit: 40 Minuten
Insgesamt: 40 Minuten

Kochvorgang:

  • Kartoffeln als Salzkartoffeln kochen und durch eine Presse drücken
  • Zwiebeln in Streifen schneiden und glasig dünsten
  • den geschälten und gewürfelten Sellerie dazugeben
  • mit Salz, Zucker und Muskat würzen
  • mit Weißwein ablöschen und einkochen
  • mit Sahne auffüllen und köcheln lassen bis der Sellerie weich ist
  • pürieren und zum Schluss die passierten Kartoffeln untermischen
  • das zerkleinerte Brötchen in Sahne aufweichen
  • Zwiebelwürfel und gehackter Knoblauch in zerlassener Butter glasig dünsten
  • Kalbshack mit Ei, angedünsteten Zwiebeln und Knoblauch, eingeweichtem Brötchen, Salz, Pfeffer und Muskatnuss gut durchkneten
  • Frikadellen formen und in Olivenöl ca. 10 Minuten anbraten
  • Gurke dünn schälen und blättrig schneiden
  • leicht einsalzen
  • mit Essig und Öl marinieren
  • pfeffern und mit einer Prise Salz abrunden

Alle Highlights der Kochshow

Kampf der Köche

Sizilianisches Lied beim Kochen

Francesco lässt es sich und sein Ricotta gut gehen. Bekanntlich schmeckt es dann auch am besten.
00:51 min

Kampf der Köche

Francesco gegen Ralf Zacherl

Hier gibt es das komplette Duell um die
15:17 min

Kampf der Köche

Betrunken singst du am besten

Kolja hat neben dem Kochen auch noch eine Leidenschaft fürs Singen, wie er gleich demonstriert.
00:46 min

Kampf der Köche

Kann Depke alle Profis besiegen?

Kann Depke alle drei Profiköche besiegen und sich so die 6000 Euro sichern?
01:13 min

Kampf der Köche

Es läuft immer besser

Depke und Alexander Herrmann merken immer mehr, wie gut sie zusammen kochen können.
00:30 min