Zutaten fürPortionen

500 gLachsfilet
2 Möhren
4 Zwiebeln
150 gBasmatireis
2 Loorbeerblätter
2 Nelken
20 gZimt
1 TLKurkuma
½ TLChilipulver
1 TLGaram Marsala
gSafran
6 getrocknete Aprikosen
6 getrocknete Datteln
Kochzeit: 30 Minuten
Insgesamt: 30 Minuten

Kochvorgang:

  • Lachs in Würfel schneiden
  • zwei Zwiebeln fein reiben
  • die beiden anderen Zwiebeln in Würfel schneiden
  • Aprikosen und Datteln klein schneiden
  • Möhren in Stifte schneiden
  • Reis in doppelter Wassermenge mit Salz und Safran aufsetzen, kurz aufkochen und nachgaren lassen
  • Garam Marsala in Butterschmalz anrösten und Zwiebelwürfel anschließend mit anrösten
  • nach und nach Zwiepelpüree unterrühren
  • alle Gewürze hinzugeben und ebenfalls kurz anrösten
  • Kokosmilch und Möhrenstifte hinzugeben und kurz garen lassen
  • zum Schluss den Lachs in der Flüssigkeit garen
  • Aprikosen und Datteln in Butterschmalz kurz anbraten und unter den Safranreis heben
  • mit Zimt und Muskatnuss abschmecken
  • Paprikapulver und geröstete Pinienkerne als Deko