- Bildquelle: Pixabay © Pixabay

Zutaten fürPortionen

4 Zwiebeln
300 gbraune Champignons
3 Gewürzgurken
1 ½ ELmittelscharfer Senf
500 gRinderfilet
1 ELMehl
lFleischfond
1 Becher Creme fraiche
2 Tomaten
1 Bund Petersilie
4 mittelgroße Kartoffeln
1 Rote Bete
1 Ei
Kochzeit: 45 Minuten
Insgesamt: 45 Minuten

Kochvorgang:

  • Filet in Streifen schneiden
  • Champignons, 3 Zwiebeln und Gewürzgurken würfeln
  • Fleisch rundherum portionsweise ca. 1 Minute anbraten und beiseite stellen
  • im Bratfett die Zwiebeln und Champignons anbraten
  • mit Mehl bestäuben
  • Brühe angießen
  • Zitronensaft und Senf hinzufügen, köcheln lassen und dann abschmecken
  • Tomaten enthäuten, entkernen und würfeln
  • Petersilie hacken
  • Fleisch, Tomatenwürfel, Creme fraiche und Gurken mit in die Pfanne, vermischen und abschmecken

Für die Rösti:

  • Kartoffeln waschen und in Salzwasser 15 Minuten kochen. Abgießen, kurz abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden
  • Rote Bete schälen und grob reiben
  • Zwiebel pellen und reiben
  • Kartoffeln mit Rote Bete und 1 Zwiebel mit Ei und Mehl in einer Schüssel mischen
  • mit Salz und Pfeffer würzen
  • Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen und aus der Masse kleine Rösti backen
  • auf Küchenpapier abtropfen lassen

Alle Highlights der Kochshow