Die Fakten:

  • Name: Salomo
  • Rasse: Mischling
  • Alter: etwa 5 Jahre
  • Geschlecht: männlich
  • Charakter: ruhig, verschmust und ausgeglichen

Vorgeschichte:

Salomo kommt ursprünglich aus Rumänien, er hatte dort wohl sogar schon einen Vorbesitzer, landete aber trotzdem im Shelter. Dort wartete er ein Jahr, bis er schießlich ins Tierheim Koblenz kam. Salomo scheint in Rumänien einer Penis-Amputation unterzogen worden zu sein. Was der Grund hierfür war, lässt sich nicht nachvollziehen, ebenso wenig, was er bis dahin durchmachen musste. Fakt ist: Salomo hatte ein kleines Löchlein im Bauch, das jetzt gut verheilt ist. Trotz alldem ist er ein fröhlicher und zutraulicher Hund.

Gesundheit / Pflegebedarf:

Salomo wurde im Tierheim untersucht und gesundheitlich durchgecheckt. Soweit weist er keine Auffälligkeiten auf. Sein Loch am Bauch ist verheilt, er kann urinieren und ist stubenrein.

Anforderungen an Salomos neues Zuhause:

Salomo lebt im Tierheim mit einer Hündin zusammen und zeigt sich bisher auch mit anderen Hunden verträglich. In seinem zukünftigen Zuhause dürfte wieder eine Hündin leben, er hätte aber auch nichts dagegen, die alleinige Aufmerksamkeit seiner Besitzer zu bekommen. Mit Katzen ist er wahrscheinlich verträglich. Salomo kann zu Einzelpersonen, Paaren, aber auch Familien. Kinder ab 10 Jahren wären okay für den Rüden. Generell ist Salomo ein Traum von Hund. Er hat ein ruhiges Wesen, ist verträglich mit Artgenossen und liebt seine Menschen, diese strahlt er regelrecht an. Im Tierheim zeigt er sich sehr verschmust und kooperativ. Da er sehr verfressen ist, kann man über Futter prima mit ihm trainieren. Ausgedehnte und ruhige Spaziergänge sind genau sein Ding. Ebenso weiche Körbchen – die liebt er über alles!

Kontaktdaten:

Tierheim Koblenz
Ansprechpartnerin: Kirstin Höfer
Tel.: 0261 - 40 63 80