Haustier sucht Herz

Bojtar sucht ein neues Zuhause

Bojtar

Der 8-jährige Pumi ist sehr aufmerksam und neugierig. Er lernt schnell und kennt viele Kommandos.

Bojtar

Die Fakten

  • Name: Bojtar
  • Rasse: Pumi (ungarischer Terrier)
  • Alter: 8 Jahre
  • Geschlecht: männlich
  • Kastriert: ja
  • Gesundheitsprobleme: Futtermittel-Allergie, Schilddrüsenprobleme, temporär "Stressmagen" und Augeninfekt
  • Wesenszüge: aufmerksam, neugierig, lernt schnell, verspielt, aktiv

Bojtars Vorgeschichte

Pumis sind ungarische "Hirtenterrier". Ihre Bewegungen und ihr Temperament sind mit einem Terrier zu vergleichen.  

Anforderungen an Bojtars neues Zuhause

Bojtar sucht aktive Menschen mit Hundeerfahrung, die konsequent sind und ihm klare Regeln und Grenzen aufzeigen. Seine neuen Besitzer sollten ihn nicht nur körperlich, sondern vor allem geistig auslasten. Eine ländliche Umgebung wäre wünschenswert. Wenn er zu seinen Menschen erst einmal Vertrauen aufgebaut hat, kann er sehr anhänglich sein. Generell ist Bojtar kein einfacher Hund. Man muss ihn sinnvoll auslasten und auf seine Bedürfnisse eingehen. Mit Artgenossen ist er leider nicht verträglich. Er ist Hunden gegenüber sehr unsicher und attackiert diese dann überraschend von hinten aus der Deckung. Es scheint, als hätte er mal sehr schlechte Erfahrungen in einer Gruppe gemacht. Bojtar kennt den Maulkorb.

Ansprechpartner

bmt Tierheim Arche Noah

Telefon: 0421/890171

E-Mail: th-arche-noah@bmt-tierschutz.de

  

Hinweis

SAT.1 Gold vermittelt die Tiere nicht selbst. Die Vermittlung findet über das jeweilige Tierheim statt, um einen geeigneten Besitzer zu finden.

Infos zu den Tierheimen