Die Fakten:

  • Name: Smartie
  • Rasse: Mischling (mit 40cm eher klein)
  • Alter: etwa 8 Jahre
  • Geschlecht: männlich, kastriert
  • Charakter: lieb, anhänglich, futterneidisch

Vorgeschichte:

Smartie ist ein "Langzeitinsasse" aus dem Shelter in Baia Mare, Rumänien. Dort hat er mindestens 3 Jahre unter schlimmsten Bedingungen wie weitere 450 andere Hunde im Zwinger gelebt.

Gesundheit / Pflegebedarf:

Durch das lange Liegen und Sitzen auf engem Raum hat Smartie etwas Übergewicht und sollte abnehmen. Außerdem sind seine Bänder und Sehnen noch sehr verkürzt und steif. Er muss also erst mal ankommen und Kondition aufbauen, um schließlich seine Muskulatur zu stärken.

Anforderungen an Smarties neues Zuhause:

Smartie mag alle Menschen und ist sehr lieb und anhänglich. Er wurde im Shelter immer falsch eingeschätzt und eher für ängstlich oder sogar aggressiv gehalten, weshalb er nie eine Anfrage erhielt. In Deutschland hat Smartie nun endlich die Chance, zu zeigen, was in ihm steckt. Er mag Katzen und findet auch andere Hunde gut, kann nur beim Fressen noch ab und zu etwas futterneidisch sein, was sich aber sicher schnell legen wird. Smartie kuschelt sehr gerne und will immer dabei sein, deshalb braucht der Mischlingsrüde in seinem neuen Zuhause viel Nähe und Liebe. Er ist mit allen Menschen und Altersklassen verträglich und hat einen normalen Bewegungsdrang, weshalb er nur für extreme Sportler aktuell eher ungeeignet ist.

Kontaktdaten:

Ein Herz für Streuner e.V.
Ansprechpartnerin: Petra Sievernich
Tel.: 01578 - 94 81 386
E-Mail: kontakt@einherzfuerstreuner.de