Die Fakten:

  • Name: Libby
  • Rasse: Mischling (mittelgroß)
  • Alter: etwa 4 Monate
  • Geschlecht: weiblich, nicht kastriert
  • Charakter: welpentypisch verspielt, aufgeschlossen, menschenbezogen

Vorgeschichte:

Libby kommt ursprünglich aus Rumänien. Dort war eine tragende Hündin einer Familie zugelaufen, wonach sie auf dem Grundstück ihre Welpen bekam. Die Familie versorgte die Hündin und ihre Welpen, um anschließend eine Tierschutzhelferin vor Ort um Vermittlungshilfe zu bitten. Die Familie behielt die Mutter und einen Welpen, ein weiterer Welpe wurde in Rumänien vermittelt und Libby durfte nach Deutschland reisen.

Gesundheit / Pflegebedarf:

Es sind keine Krankheiten bekannt. Libby benötigt die übliche Erziehung, die für einen Welpen aufgewendet werden muss.

Anforderungen an Libbys neues Zuhause:

Für Libby wird eine Familie gesucht, die viel Zeit mitbringt und die Kleine genügend auslasten kann, außerdem mit der jungen Hündin in die Hundeschule geht und viel Freude an der Erziehung des Hundes hat. Libby wird kein Bürohund, sollte aber auch nicht den ganzen Tag zu Hause auf ihre Familie warten müssen. Sie ist gut verträglich mit allen Vierbeinern, ein vorhandener Ersthund in der neuen Familie wäre ideal. Kinder sollten nur mit im Haushalt leben, wenn sie einen verantwortungsbewussten und rücksichtsvollen Umgang mit Tieren pflegen.

Kontaktdaten:

Ein Herz für Streuner e.V.
Ansprechpartnerin: Lena Naretz
Tel.: 0176 - 63 70 42 56
E-Mail: anna-lena.naretz@gmx.de