Die Fakten:

  • Name: Knuffi
  • Rasse: Pudel-Bichon Frisé-Mischling
  • Alter: ca. 3 Jahre
  • Geschlecht: männlich, kastriert
  • Charakter: sehr lieb und anhänglich

Vorgeschichte / Herkunft:

Knuffi stammt ursprünglich aus Ibiza, wo er von seinen Haltern sehr vernachlässigt wurde. Im Garten mit einem Seil angebunden, schnitt sich die Schlinge tief in die Haut des Beines, woraus eine schlimme Fleischwunde entstand. Nachdem eine Anwohnerin Knuffis Besitzer dazu bringen konnte, den Hund freizugeben, musste das verletzte Bein in einer Tierarztpraxis amputiert werden. Von einer lieben Familie aufgepäppelt kam Knuffi schließlich Ende April 2019 nach Deutschland, um von hier aus neue Besitzer zu finden, die sich mit Liebe und Hingabe um ihn kümmern. Trotz seiner Vorgeschichte ist Knuffi unendlich dankbar, sehr anhänglich, verschmust, bewegungsfreudig und sozial.

Gesundheit / Pflegebedarf:

Auch mit nur drei Beinen ist Knuffi sehr lebhaft. Wenngleich er nicht täglich Treppen steigen sollte, kommt er mit seinem Handicap gut zurecht. Sein Fell ist pflegeleicht, Autofahren mit Brustgeschirr liebt er.

Anforderungen an Knuffis neues Zuhause:

Für Knuffi wird ein liebevolles Zuhause gesucht, das ihn als einen fröhlichen Begleiter sieht, dessen Freude am Leben ansteckend ist. Knuffi ist als Allein- oder Zweithund vor allem für unternehmungsfreudige Rentner bis max. 70 Jahre geeignet, verträgt sich mit Rüden und Hündinnen und kommt auch mit kleinen Kindern zurecht.

Kontaktdaten:

Ansprechpartnerin: Cornelia Böckenholt
TINI Tiere in Not
Tel.: 0251-314612
E-Mail: info@tini-ev.de

Hinweis

SAT.1 GOLD vermittelt die Tiere nicht selbst. Die Vermittlung findet über das jeweilige Tierheim statt, um einen geeigneten Besitzer zu finden.