Die Fakten:

  • Name: Harry
  • Rasse: Schnauzermischling
  • Alter: 8 Jahre 
  • Geschlecht: männlich, unkastriert
  • Charakter: wachsam, starker Jagdtrieb, sehr folgsam, genügsam

Vorgeschichte / Herkunft:

Harry wurde in Rumänien von der Kette befreit und an eine Endstelle vermittelt. Dort wurde er aus nicht mehr nachvollziehbaren Gründen in den Flur gesperrt und sollte schnellstens weg, weil weder Harry noch die Familie mit der Situation glücklich waren. Er kam dann in seine erste Pflegestelle in ein Rudel, dort klappte es mit Mensch und Hund super, leider erkrankte jedoch sein Frauchen und Harry musste wieder weg. Dann ging es für ihn zu einem Pärchen, das bis dahin als sehr hundeerfahren galt: Auch hier war zunächst alles bestens, bis – aus ebenfalls nicht klärbaren Gründen – Harry angeblich ohne Grund nach seinem Herrchen schnappte. Dies alles geschah im Zeitraum von einem halben Jahr. Daraufhin kam Harry ins Tierheim, wurde vor wenigen Wochen erneut vermittelt, doch kam schließlich wieder dorthin zurück, weil er sein neues Herrchen angegangen sein soll, als dieser ihm etwas wegnehmen wollte.

Gesundheit / Pflegebedarf:

Leider zeigt Harry von Zeit zu Zeit Schmerz in Richtung Rute, vermutlich hatte er dieses Jahr einen einklemmten Nerv. Dies wurde beim Tierarzt untersucht, verblieb jedoch ohne speziellen Befund. Harry neigt zu Übergewicht, weshalb es bei der Fütterung besondere Aufmerksamkeit bedarf.

Anforderungen an Harrys neues Zuhause:

Harrys neue Besitzer sollten souveräne Menschen mit Hundesachverstand sein. Gerne Einzelperson in ländlicher Umgebung. Kinder verunsichern ihn, andere Tiere sollten nicht im Haushalt leben.

Kontaktdaten:

Ansprechpartnerin: Frank Mansfeld
TierEngel Grenzenlos e.V.
Tel.: 05743-9318814

Hinweis

SAT.1 GOLD vermittelt die Tiere nicht selbst. Die Vermittlung findet über das jeweilige Tierheim statt, um einen geeigneten Besitzer zu finden.