Die Fakten:

  • Name: Amira
  • Rasse: Rottweiler-Mischling
  • Geboren: Juni 2008 
  • Geschlecht: weiblich
  • Charakter: anfangs zurückhaltend, dann verschmust

Vorgeschichte / Herkunft:

Amira wurde früher in einer Stadtwohnung gehalten. Ihre Besitzer waren mit ihrem rassetypischen Temperament überfordert. Sie hatte bereits Aggressivität gezeigt und zweimal nach Menschen geschnappt. Als Amiras Besitzer sich trennten, wollte / konnte keiner den Hund übernehmen, also musste sie ins Tierheim.

Gesundheit / Pflegebedarf:

Amira hat altersbedingt einige gesundheitliche Baustellen am Bewegungsapparat. Sie leidet unter HD mit beidseitiger Arthrose der Hüftgelenke; überdies hat sie Spondylosen im Lendenwirbelbereich, sowie Arthrose in den Schultern und im Knie. Mit dauerhafter Schmerzmittelgabe gegen ihre Beschwerden kommt Amira zurecht und es geht ihr soweit gut. Auf sämtliche vorhandenen Erkrankungen wird Amira lebenslang in der Praxis des Tierheims kostenlos behandelt.

Anforderungen an Amiras neues Zuhause:

Amira braucht einen verantwortungsvollen und souveränen Halter. Dieser sollte Erfahrung mit schwierigeren Hunden mitbringen und Zeit für mehrere Besuche im Tierheim einplanen, um sie in Ruhe kennenlernen zu können. Für ein Leben mitten in der Stadt ist Amira nicht geeignet, ein Zuhause am Stadtrand oder ein Haus mit eingezäuntem Grundstück wäre ideal. Sie ist ein hervorragender Wachhund – dazu wurde sie gezüchtet, und diese Aufgabe nimmt sie sehr ernst.

Kontaktdaten:

Ansprechpartnerin: Magdalena Artowitz-Fehrmann
Tierheim Berlin
Tel.: 030-768880
E-Mail: info@tierschutz-berlin.de

Hinweis

SAT.1 GOLD vermittelt die Tiere nicht selbst. Die Vermittlung findet über das jeweilige Tierheim statt, um einen geeigneten Besitzer zu finden.