- Bildquelle: SAT.1 © SAT.1

Serienstart am 25. Oktober

In dem entzückenden und sehr britischen Dorf Grantchester herrscht in den 1950er Jahren regelmäßig Mord und Totschlag. Gut, dass sich der charismatische Pfarrer Sidney Chambers (James Norton) in seiner Freizeit als Hobby-Detektiv engagiert ... Die Crime-Serie "Grantchester" begeistert in ihrer Heimat Großbritannien regelmäßig über sechs Millionen Zuschauer. Dabei ist die sechsteilige erste Staffel nicht nur "very british": Gleich in der ersten Folge spielt die Hamburger "jerks."-Darstellerin Pheline Roggan die Witwe eines Mordopfers.

SAT.1 GOLD zeigt die erste Staffel von "Grantchester – Ermittler im Auftrag des Herrn" in Doppelfolgen ab 25. Oktober 2019, freitags um 20:15 Uhr, zum ersten Mal im deutschen Free-TV. Im Anschluss macht Scotland-YardInspektor George Gently (Martin Shaw) in der britischen Serie "George Gently – Der Unbestechliche" unerbittlich Jagd auf Kriminelle in London.

Die Handlung

Großbritannien,1953: Sidney Chambers (James Norton) ist Vikar in dem kleinen Dorf Grantchester. Als eines seiner Gemeindemitglieder Selbstmord begeht, wendet sich dessen Geliebte Pamela Morton (Rachel Shelley) hilfesuchend an den jungen Geistlichen: Sie ist davon überzeugt, dass der Tote einem Verbrechen zum Opfer gefallen ist. Mit der Hilfe von ganz oben und dem Vertrauen der Dorfgemeinde stellt Chambers Nachforschungen an und trifft dabei auf den mürrischen Inspektor Geordie Keating (Robson Green). Nach anfänglichen Schwierigkeiten raufen sich die beiden Männer zu einem erfolgreichen Ermittlerteam zusammen ...