Echt Gold - Mein Magazin

Rezept aus der Sendung vom 06.06.

Forelle mit Erdbeer-Püree und Limetten-Erdbeer-Vinaigrette

erdbeer vinaigrette-2013-06-06-11h28m01s168_large

Zutaten

  • 2 Regenbogenforellen
  • Kartoffeln
  • Fenchel
  • Rote Zwiebel
  • Erdbeeren
  • Schnittlauch
  • Lakritze
  • Limone
  • Grobes Meersalz
  • Olivenöl
  • Muskat

Zubereitung

  • Als erstes die Lakritze in den Gefrierschrank geben, damit sie hart wird und sich besser verarbeiten lässt. 
  • Die rote Zwiebel und den Fenchel in dünne Streifen schneiden. Dann den Fisch auf ein mit Alufolie ausgelegtes Backblech legen und die Zwiebeln und den Fenchel darüber verteilen. 
  • Um den Eigengeschmack zu erhalten, die Forellen nur mit groben Meersalz und Olivenöl würzen. Den Fisch anschließend im vorgeheizten Backofen bei 175°C ca. 30 Minuten garen.
  • Kartoffeln kochen und mit Milch und Olivenöl (nach Belieben kann hierbei auch Butter verwendet werden) zu einem Püree verarbeiten. 
  • Lakritze aus dem Tiefkühler nehmen und klein hacken. Anschließend klein geschnittene Erdbeeren und gehackten Schnittlauch zusammen mit der Lakritze unter das Püree heben und mit Muskat würzen.
  • Für die Vinaigrette Limetten auspressen und Erdbeeren in ganz kleine Stücke schneiden. Anschließend den Limettensaft mit den Erdbeeren und etwas Olivenöl vermengen und  Salz und Pfeffer hinzugeben.
  • Die Forellen aus dem Ofen nehmen und mit einem Messer das Filet vom Fisch trennen. Zum Schluss die Fisch-Filets auf einem Teller zusammen mit dem Püree  anrichten. Abschließend die Erdbeer-Limonen-Vinaigrette über den gebratenen Fisch geben. Guten Appetit!
SAT.1 Gold kostenlos