Echt Gold - Mein Magazin

Nimm 5: Rezept von Hobbyköchin Ruth

Chickenburger mit Quinoa und Mango-Mangold-Beilage

Nimm-5-Ruth-Chickenburger-mit-Quinoa-und-Mangold-620x250_large

Zutaten

  • Quinoa
  • Hühnchenbrust
  • Mango
  • Mangold
  • Ei

 Basiszutaten

  • Salz und Pfeffer
  • altbackenes Brötchen
  • Semmelbrösel
  • frischer Koriander
  • Sesamöl
  • ungespritzte Zitrone
  • Zwiebeln
  • Mirin (süßer Reiswein)

Zubereitung

Chickenburger:

  • Hühnchenbrust oder entbeintes Keulenfleisch mit dem Fleischwolf zerkleinern.
  • Altbackenes Brötchen in Wasser aufweichen, ausdrücken und an die Fleischmasse geben. Außerdem Salz, Pfeffer, eine kleingehackte Zwiebel, ein Ei, kleingehackten Koriander und abgeriebene Zitronenschale dazugeben und alles gut durchmischen.
  • Aus der Fleischmasse kleine Bällchen formen und in Semmelbrösel wälzen.
  • Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und die Hühnchenfleisch-Bällchen gut durchbraten.

Quinoa:

  • Quinoa ähnlich wie Basmati-Reis mit anderthalbfacher Menge gesalzenem Wasser 20 Minuten leicht köcheln lassen und dann noch etwa fünf Minuten ziehen lassen.

 Mangold-Mango-Beilage:

  • Mangold-Blätter von den Stielen abschneiden und kleinhacken.
  • Stielstücke und Zwiebel in Würfeln in Sesamöl anbraten und kurz vor Schluss die Blätter mit dazugeben. Kurz anschwitzen.
  • Mango schälen und in Scheiben schneiden.
  • Zwei Esslöffel Sesamöl in einer Pfanne erhitzen. Die Mango-Scheiben hineingeben und kurz anbraten. Anschließend mit zwei bis drei Esslöffeln Mirin ablöschen. 
  • Mit etwas rotem Pfeffer garnieren - fertig!
SAT.1 Gold kostenlos