Zutaten

  • Aal
  • Piment
  • Nelken
  • Salz
  • Zucker
  • Essigessenz
  • Gelantine
  • Kartoffeln
  • Speck
  • Zwiebeln

Zubereitung

  • Aal gehäutet beim Fischhändler kaufen und portioniert in einem Fond aus Wasser, Piment, Nelken, Salz und Zucker und Essigessenz 45 Minuten leicht köcheln lassen. Gewürz-Menge nach Geschmack
  • Den Fond abgießen und mit der entsprechenden Menge Gelatine erhitzen, nicht mehr aufkochen. Gelatinemenge nach Flüssigkeitsmenge bzw. Packungsangabe
  • Die Aalstücke in einem Bügelglas stapeln und vollständig mit Gelatine-Fond bedecken und mindestens einen Tag kühl stehen lassen.
  • Anrichten mit Bratkartoffeln aus Pellkartoffeln mit Speck und Zwiebeln.