Die Abzocker
Mo 06.05.2013, 21:45

Die Abzocker - Das sind ihre Tricks!

Christoph (l.) und Lars (r.) verkaufen direkt aus dem Lieferwagen heraus bill...

Identität: Lars zieht aus dem Hausmüll eines Einfamilienhauses Konto-Auszüge und andere Bankunterlagen. Mit diesen Angaben eröffnen die Abzocker Konten und beantragen einen Kredit in Höhe von 10.000 Euro. Tage später konfrontieren sie die Bewohnerin mit ihren "neuen Konten". Bluetooth: Lars hackt sich mit einem Mini-Computer via Bluetooth in ungesicherte fremde Handys ein, kopiert das Adressbuch und schaltet eine teure Vorwahl vor jede Nummer. Jeder Anruf von diesem Telefon kostet den Besitzer ab jetzt viel Geld ... Dollar: Lars wirft als Stadtstreicher verkleidet Passanten in einem Park eine Brieftasche mit vielen Dollar-Scheinen hinterher. Er macht auf sie aufmerksam und überredet die Passanten, ihm für die 800 Dollar 100 Euro zu geben ... Musik-Boxen: Christoph und Lars verkaufen direkt aus dem Lieferwagen heraus Billig-Lautsprecher als angebliche Marken-Produkte. Der Preis ist überhöht und der Klang unbrauchbar ... Bar: Agnieszka mimt in einer vollen Bar eine Kellnerin, der das Wechselgeld ausgegangen ist. An mehreren Tischen sammelt sie so innerhalb kürzester Zeit viel Geld ein und macht sich durch den Hintereingang aus dem Staub. Touristen: Lars und Agnieszka verkaufen an Touristen Tickets für eine Dampfer-Fahrt und eine Tasche, gefüllt mit Eintrittskarten für diverse Veranstaltungen - allerdings sind die Eintrittskarten sowieso umsonst ... Finderlohn: Agnieszka verliert ihren angeblich 5000 Euro teuren Ring in einem Café - Finder sind natürlich ihre Komplizen Lars und Christoph. Agnieszka bringt den Barmann dazu, den Finderlohn vorzustrecken, bis sie wiederkommt, um den Ring abzuholen.

SAT.1 Gold kostenlos