Der letzte Bulle
Mo 25.11.2013, 20:15

Ich hab sie alle gehabt

Am Tatort wurde ein merkwürdiges Symbol an die Wand gemalt, das sich Mick (He...

Mick und Andreas finden in der Villa des ermordeten Pornoproduzenten Jäcki Pfeiffer ein merkwürdiges Symbol. Es führt sie zu der Zeitschrift "Lilith" aus den 80er Jahren, in der Jäcki als Machoschwein angeprangert wurde. Die Herausgeberinnen, Gundi und Christine, sind beide verdächtig. Gundi, weil sie verhindern wollte, dass ihre 18-jährige Tochter als Jäckis Kind entlarvt wird, und Christine, weil sie dringenden Geldbedarf hatte. Doch die Spur führt zu jemand anderem ...

SAT.1 Gold kostenlos