Challenge
Sa 01.04.2017, 04:40

Bildnis eines behinderten Mannes

Er schaut seinem Gegenüber schon seit vierhundert Jahren direkt in die Augen. Obwohl seine "Nachbarn" in der Kunst und Wunderkammer von Schloss Ambroas in Tirol schon lange weltberühmt sind, findet sich über den Mann mit Behinderung auf dem großen Bildnis keine einzige nennenswerte Erwähnung in der Literatur. Noch in den siebziger Jahren wurde das "Bildnis eines Krüppels", wie es damals hieß, nicht öffentlich gezeigt.

SAT.1 Gold kostenlos