Die Messlatte war extrem hochgelegt. Die noch junge SANTIANO-Geschichte steht immerhin für zwei ECHOs, 5-Fach-Platin, einen Diamand Award und für gefeierte, ausverkaufte Konzerttourneen in den größten Arenen des Landes. Doch „Von Liebe, Tod und Freiheit“ ist weit mehr als ein gelungenes, weiteres Album. Es greift zwar die Authentizität, Leidenschaft und die stilübergreifende Herangehensweise der Vorgänger auf, aber es gleicht einem Quantensprung: „Von Liebe, Tod und Freiheit“ ist das selbstsichere Statement einer Band, die bei sich angekommen ist. Jeder Ton macht deutlich, dass SANTIANO glücklich sind mit dem, was sie tun, dass sie musikalisch erfüllt sind.

Weh mir“ ist die erste große Liebesballade von SANTIANO und mit diesem Song schließt sich auch der Kreis zum Albumtitel „Von Liebe, Tod und Freiheit“. Neben „Weh mir“ sind „Ade, Ade“ die kraftstrotzende Ode auf Freundschaft und Leben, das mittelalterlich inspirierte „Schipmann“, der energetische Folkbuster „Land Of Green“ sowie das melancholische Schlussstück „Die alten Segler“ die neuen Highlights der Special Edition. Die aktuellen Songs reihen sich in die SANTIANO-Tradition emotionaler Lieder, die für Werte wie Freiheit, Freundschaft und Völkerverständigung stehen. Wieder gelingt es den Nordlichtern, die Grenzen zwischen Folk-, Rock- und Shantyeinflüssen mühelos aufzuheben. So vielseitig die 18 Songs des Albums auch sind, die gemeinsame Klammer ist ihre emotionale Tiefe.

 

Die neue Special Edition des Albums "Liebe, Tod und Freiheit" ab sofort erhältlich:

Bei Amazon

Bei iTunes

Wem allein die Special Edition des Albums noch nicht genügt, kann sich bei Amazon auch die ganze limited Edition inkl. Fanbox holen!

Santiano - Weh mir