- Bildquelle: Telamo © Telamo

Michael Wendler lässt auch mit seinem neuen Album "Next Level" musikalisch natürlich nichts anbrennen: Die lässigen Beats sind feuerfest verzinkt, quasi mit Tanzflächengarantie.

Seit Ende 2016 im sonnigen Florida beheimatet, kann „der Wendler“ inzwischen auf eine rund 20-jährige Erfolgsgeschichte zurückblicken: Schon vor der Jahrtausendwende produzierte der Eurodance/Schlager-Neudenker erste eigene Songs, um wenig später mit „So wie der Wind sich dreht“ richtig durchzustarten. Bereits 2001 war er zu Gast beim „ZDF Fernsehgarten“, ab 2005 mussten seine gefeierten Shows in die König-Pilsener Arena Oberhausen verlegt werden, die er seither regelmäßig ausverkaufen sollte. Schon 2007 hatte er so viele Hits gelandet, dass sein erstes Best-Of erschien – ein Album, das ihm nicht nur Gold, sondern schließlich auch Platin bescheren sollte. Von „Der Wendler Clan“ bis zur „WOK WM“, vom „Musikantenstadl“ bis „Ich bin ein Star holt mich hier raus“, von „Promi Big Brother“ bis „Let’s Dance“ – Michael Wendler hat immer wieder seine Fans begeistert, weshalb der Autor von bis dato 16 Studioalben (!) insgesamt 7x Gold und 1x Platin in Empfang nehmen konnte und neben zwei ECHO-Nominierungen auch bei der „Krone der Volksmusik“ abräumte. Ende 2016 dann zog er mit seiner Familie in die USA, um von dort aus an Klassiker wie „Nina“ oder „Sie liebt den DJ“ anzuknüpfen: Sein zuletzt veröffentlichter Longplayer „Flucht nach vorn“ landete im Sommer 2017 direkt auf Platz 12 der deutschen Charts!

Mit seinem neuen Album will er nun an diesen Erfolg anknüpfen - dieses heißt schließlich nicht ohne Grund „Next Level“...

Michael Wendler - Feuermelder