- Bildquelle: Telamo © Telamo

Vor 25 Jahren stand Hansi mit „Du hast mich heut noch nicht geküsst“ das erste Mal im Musikantenstadl in Schladming als Sänger auf der Showbühne. Über Nacht erreichte der Kitzbüheler die Hitparaden und wurde in Österreich, Deutschland und der Schweiz als musikalischer Botschafter Tirols bekannt. Heute zählt er zu einem der gefragtesten Sänger in seiner Branche und wird als Sportler, als Freund und als Sänger geschätzt. Land und Leute kennenlernen, Freunde besuchen, die Welt bereisen – all das genießt der heimatverbundene Familienmensch, doch daheim fühlt sich am am wohlsten.

In seinem neuen Album „Ich halt zu dir“ thematisiert Hansi Hinterseer die Wertschätzung von Brauchtum und Tradition, die ewigen Berge, Beständigkeit und Mut zum Abenteuer. Diese Themen verknüpft er mit volkstümlichen Klängen, Balladen mit stillen Momenten und lateinamerikanischen Rhythmen, die zum Tanzen verführen sollen ("Auf dich hab ich gewartet", "Romy Hey", „Dann kommt die Nacht“, "Come on and dance"). Die Lieder des Schlagersängers sind nicht nur eine Einladung zum Tanz, sondern auch ein guter Zuhörer. Sie schwärmen von der Liebelei wie auch der unvergänglichen Umarmung der ganz großen Liebe. Sie erzählen von Fernweh, von der Sehnsucht nach Ausgeglichenheit und dem Gefühl, angekommen zu sein. Auch die reiche Lebenserfahrung und Lebensfreude des 65-Jährigen spiegeln sich in seinen Liedern wider, die die Vorstellung von einem positiven Leben vermitteln sollen.

Hansi Hinterseer - Unwiderstehlich