Martin Böhm ist mit seinem Leben zufrieden. Als Distriktsleiter einer internationalen Firma hat er beruflichen Erfolg, er wohnt und arbeitet zusammen mit seiner Frau Sabine, Tochter Tonie und seiner Mutter Hilde auf dem Land, wo er das Sägewerk seines Vaters zum Haus "Wolfsmühle" umgebaut hat. Das Glück der Familie ist aber trügerisch: Verdrängte Konflikte brechen aus, und als Martins verschollen geglaubter Bruder eines Tages wieder auftaucht, droht seine Ehe zu zerbrechen.

Film Details

Landde
Länge91
Altersfreigabe
Produktionsjahr1994