Kreuzzug in Jeans - Bildquelle: MFA+FilmdistributionKreuzzug in Jeans © MFA+Filmdistribution

Dolf ist 15 und ein begeisterter, aber ängstlicher Fußballer. Seine Mutter Mary ist Wissenschaftlerin, die nach jahrelanger Forschung den Prototyp einer Zeitmaschine beinahe fertig entwickelt hat. Dolf will die Zeitmaschine nutzen, um ein verlorenes Fußballspiel ein zweites Mal zu bestreiten. Leider ist das Gerät falsch kalibriert, und Dolf landet im 13. Jahrhundert zu Zeiten der Kinderkreuzzüge. Er schließt sich den jungen Pilgern an, die gemeinsam nach Jerusalem marschieren.

Film Details

Landbe
Länge116
Altersfreigabeab 12
Produktionsjahr2005