Irren ist männlich - Bildquelle: Rolf von der Heydt ProSiebenIrren ist männlich © Rolf von der Heydt ProSieben

Thomas ist ein erfolgreicher Anwalt. Er führt mit seiner Frau Bettina und den Kindern Leo und Gina ein scheinbar harmonisches Leben. Denn seit einiger Zeit hat er ein Verhältnis mit der attraktiven Susanne, die sich sehnlichst ein Kind von ihm wünscht. An seinem 13. Hochzeitstag unterzieht er sich einem Fruchtbarkeitstest. Das Ergebnis kann er kaum glauben: Er war schon immer zeugungsunfähig! Wer aber ist der Vater seiner Kinder? Da überschlagen sich die Ereignisse ...

Film Details

Landde
Länge96
Altersfreigabeab 12
Produktionsjahr1996