Alles außer Mord: Wer Gewalt sät ... - Bildquelle: Christian Charisius ProSiebenAlles außer Mord: Wer Gewalt sät ... © Christian Charisius ProSieben

Ruth Selbach wird von ihrem Mann Manfred misshandelt. Verzweifelt wendet sie sich an Frieder Tamm, ihren Psychoanalytiker. Sein Versuch, Ruth zu helfen, endet in einer Schlägerei mit Manfred Selbach - Frieder bittet Uli Fichte um Unterstützung, der Ruth in einem privaten Frauenhaus unterbringt. In der Aufregung hat Uli jedoch den Zettel mit der Adresse der Zufluchtsstätte verloren, vermutlich in der Wohnung der Selbachs. Er fährt zurück - und findet den Hausherren ermordet vor.

Film Details

Landde
Länge96
Altersfreigabeab 12
Produktionsjahr1994