Nach dem Mord an Lord Curtain findet die Polizei eine Visitenkarte des "Hexers" am Tatort. Scotland Yard bittet den australischen Inspektor Wesby um Hilfe. Dieser findet schnell heraus, dass es sich bei dem Mord um eine Imitation des echten "Hexers" handelt. So reist Arthur Milton - der echte "Hexer" - eigens aus Sydney an, um den Missbrauch seines Namens zu stoppen. Als der kleine Charles entführt wird, Universalerbe der Curtains, kooperiert Milton sogar mit Inspektor Wesby ...

Film Details

Landde
Länge91
Altersfreigabeab 12
Produktionsjahr1965