Der Mann, der zuviel wusste - Bildquelle: Universal PicturesDer Mann, der zuviel wusste © Universal Pictures

Auf einer Reise nach Marokko, die der Arzt Dr. Ben MacKenna mit seiner Frau Jo und dem kleinen Sohn Hank unternimmt, lernt die Familie bei einer Busfahrt den Franzosen Louis Bernard kennen. Tags darauf, als MacKenna und seine Frau einen Markt besuchen, wird Bernard eben dort hinterrücks erstochen. Er schleppt sich zu MacKenna und vertraut ihm sterbend an, dass in London ein Attentat auf einen hochrangigen Politiker geplant ist. Nun ist MacKenna ein "Mann, der zu viel weiß" ...

Film Details

Landus
Länge115
Altersfreigabe
Produktionsjahr1956