Richter Alexander Hold
Fr 05.08.2016, 04:45

Richter Alexander Hold

Tobias wird beschuldigt, seinen ehemaligen Zellengenossen Bernd erschlagen zu haben. Während der gemeinsamen Zeit im Gefängnis fasste Bernd zu Tobias so großes Vertrauen, dass er ihn bat, seine versteckte Beute aus einem Juwelierüberfall, nach seiner Haftentlassung sofort an sich zu nehmen, bis Bernd selbst entlassen wird. Im Gegenzug dazu sollte Tobias die Hälfte des Schmucks behalten dürfen. Hat der Angeklagte seinen Freund aus Habgier getötet, weil er nicht teilen wollte?

Kommentare

SAT.1 Gold kostenlos