Richter Alexander Hold
Fr 15.07.2016, 04:05

Richter Alexander Hold

Gregor ist angeklagt, seine Freundin Laura im Affekt getötet zu haben. Wie ein Abschiedsbrief annehmen lässt, wollte sich die junge Frau von ihm trennen. Wollte der Angeklagte sie umstimmen, und es kam dabei zu einem tragischen Streit? Aber Gregor behauptet, sie wollte ihn sogar heiraten. Oder war Lauras Abschiedsbrief an ihre Adoptivmutter gerichtet?

Kommentare

SAT.1 Gold kostenlos