Richter Alexander Hold
Mo 20.06.2016, 04:20

Richter Alexander Hold

Axel, ein verurteilter Serienvergewaltiger, wurde vor Kurzem aus der Haft entlassen und wollte draußen ein neues Leben anfangen. Nun steht er aber wieder vor Gericht, weil er versucht haben soll, die Hausfrau und Mutter Laura in einer Tiefgarage zu vergewaltigen und zu ermorden. Wurde der Angeklagte tatsächlich rückfällig, weil er seine Triebe nicht unter Kontrolle hat - oder gibt es jemanden, der ihn zum Sündenbock macht?

Kommentare

SAT.1 Gold kostenlos