Richter Alexander Hold
Di 07.06.2016, 05:00

Richter Alexander Hold

Ein Maschinenbautechniker ist angeklagt, einen Arbeitslosen erstochen zu haben. Der Mann hatte dem Angeklagten vorgetäuscht, seiner kranken Ehefrau zu einer baldigen Herztransplantation zu verhelfen. Musste er wegen des Betruges sterben oder wurde das Opfer von der Familie seiner osteuropäischen Freundin ermordet?

Kommentare

SAT.1 Gold kostenlos