Richter Alexander Hold
Do 26.05.2016, 04:30

Richter Alexander Hold

Ein Hartz IV-Empfänger wird beschuldigt, seine vermögende Schwester umgebracht zu haben. Hat er sie ermordet, weil sie sich weigerte, weiterhin sein Leben zu finanzieren? Oder war es der Mann des Opfers, der befürchtet, seine reiche Frau könnte sich von ihm scheiden lassen?

Kommentare

SAT.1 Gold kostenlos